Passivierungsmittel

Passivierungen


Westfalen PA 1002
flüssiges, alkalisches Rostschutzmittel für Eisenwerkstoffe. Dieses Passivierungsmittel ist schaumarm eingestellt und kann daher sowohl im Tauch- als auch im Spritzverfahren angewendet werden. In der Regel genügen Dosierungen von 0,3 bis 1,0 %. Bei Grauguss ist es sinnvoll die Konzentration auf ca. 2,0 % zu erhöhen.